TITAN

Der Bericht zum TITAN Kurs 2016 in Wien folgt in Kürze.

 

Das war der TITAN Kurs 2015 in Leoben

Am 11. und 12. Juni veranstaltete die AHOP den 10. TITAN-Kurs der an dem  16 Pflegepersonen aus weiten Teilen Österreichs  teilgenommen haben.

Veranstaltungsort war das Falkensteiner Asia Spa in Leoben.

Bei diesem Kurs war diesmal das Bundesland  Oberösterreich  am stärksten vertreten, aber auch Kolleginnen aus 5 anderen Bundesländern haben den Weg zu uns gefunden.

Wiederum wurde der  Kurs dankenswerterweise in bewährter Manier von der Firma Amgen unterstützt.

 

Über 130 Pflegepersonen haben diesen Kurs in den letzten Jahren in Österreich absolviert. Durch dieses von der EONS (European Oncolgy Nursing Society) entwickelten Programm, der Name TITAN steht für Trainings Initiative in Thrombopenie, Anämie und Neutropenie, soll das Wissen der Pflegepersonen zu diesem wichtigen Thema erhöht und die Qualität der Betreuung für die betroffenen PatientInnen verbessert werden. Zum Umgang und dem Einsatz von Wachstumsfaktoren wird den Pflegepersonen Wissen vermittelt, damit diese sicher und kompetent verwendet werden können.

Hämatologische Toxizitäten sind der häufigste Grund für Zyklusverschiebungen und verminderte Dosisintensität, die sich negativ auf den Therapieerfolg für den Patienten auswirken. Überdies können hämatologische Toxizitäten selbst zu einer zunehmenden Verschlechterung der Lebensqualität des Patienten führen und im Akutfall lebensbedrohliche Konsequenzen nach sich ziehen.

In den nächsten 6 Monaten werden die Teilnehmer ein Praxisprojekt durchführen um damit das Gelernte zu festigen und ihr Wissen zu verbreiten. Die Projekte wenden sich an KollegInnen oder Patienten und Angehörige.

Im Rahmen des Kurses bestand die Möglichkeit zum ausführlichen Erfahrungsaustausch und dem gegenseitigen Kennenlernen. Diese Möglichkeit wurde von den TeilnehmerInnen intensiv genutzt. Das Wissen der TeilnehmerInnen zu den Kursinhalten hat sich deutlich verbessert. Derzeit wird schon an der Organisation für TITAN 2016 gearbeitet.

 

Gruppenfoto 2015

TITAN Kurs 2015

 


Prävention, Erkennung und Behandlung hämatologischer Toxizitäten bei Krebspatienten

TITAN ist eine europäische Initiative zur Optimierung von Beratung und Versorgung onkologischer Patienten und deren Angehörigen. Diese Initiative erweitert nicht nur Kompetenzen, sondern kann Ihnen auch den täglichen Umgang mit Betroffenen und den Reaktionen der Angehörigen erleichtern.

TITAN trägt aktiv dazu bei, Ihre beruflichen Perspektiven zu fördern; insbesondere auch Ihr Wissen an Kolleginnen und Kollegen weiter zu vermitteln. Besonders für Pflegepersonen die noch über relativ wenig Berufserfahrung in der hämato-onkologischen Pflege verfügen ist dieses Programm gut geeignet sehr kompakt Wissen zu hämatologischen Toxizitäten zu vermitteln.